Browse Category

Wasser

Gestank aus dem Abwassertank beseitigen

Vor ein paar Tagen hat unser Abwassertank angefangen morgens bzw. beim losfahren bestialisch zu stinken. Der Gestank wurde durch wohl durch das reinigen vom Grillrost in der Spüle verursacht. Wir versuchten es mit Entleerung vom Tank und einer ordentlichen Portion Spülmittel, aber war nichts zu machen, der Gestank wollte nicht weichen. Wir machten uns auf die Suche nach einem Supermarkt und besorgten eine Packung Gebissreiniger.

Frischwasser

Mit solchen Tabs (normalerweise vom Aldi) reinige ich etwa nach einem Urlaub, auch immer den ganzen Frischwassertank. Es kommen immer auf einen Liter Wasser ein Tab, aber hier in Schweden waren nur recht teure Markenprodukte verfügbar und somit reichte mir eine Packung mit 64 Stück auch aus.

Die Tabletten vorher in einem Gefäss auflösen und in den leeren Abwassertank über die Spüle einfüllen. Den Tank dann zu etwa zwei dritteln füllen und ein paar Runden fahren, bei uns waren es die letzten Kilometer bis zur Dresine in Hultsfred (Bericht) und dort haben wir das Auto dann 4 Stunden ruhen lassen. Danach war der Gestank komplett verschwunden und er trat auch nicht mehr auf. Wenn wir wieder zuhause sind, lege ich eine Ladung Tabs in den Bus und den Grill reinige ich jetzt immer im Falteimer. Wenn der Gestank mit den günstigen Tabs nicht verschwindet, muss man zu härterem greifen und hier empfehle ich den Tankreiniger von Thetford, mit dem verschwindet dann alles spurlos.

Tankdeckel mit praktischem Einfüllstutzen zum komfortablen und sicheren Wasser auffüllen

Wer kennt das nicht, man will den Frischwassertank auffüllen und schiebt den Schlauch in die Öffnung vom Tank und bei einem zu hohen Wasserdruck, springt der Schlauch wieder aus dem Tank heraus. Mal abgesehen davon, dass dieses unheimlich nervig seien kann, fällt das Ende vom Schlauch meistens auf den Boden, spritzt alles nass und ist teilweise sogar noch verunreinigt. Eine praktische Lösung für dieses Problem, ist der HEOSwater connector und dabei handelt es sich um einen Wassertankdeckel, welcher über einen Einfüllstutzen mit Bajonettverschluss verfügt und somit passen alle gängigen (1/2″) Schlauchstücke.

HEOSwater connector

Der Deckel passt auf alle Wassertank-Öffnungen mit einem Durchmesser von 77 mm und durch die 2 mitgelieferten Zusatzkomponenten, ist er auch bei einem 67 mm Durchmesser einsetzbar. Durch die gefederte Dichtfläche besteht übrigens keine Gefahr eines Überdruckes im Tank. Beim geringen Überdruck öffnet der HEOSwater connector automatisch und Luft / Wasser entweichen am Einfüllstützen.

Wenn ich den Wassertank auffülle, verwende einen FIE-100 Befüll- & Inlinefilter, wodurch ohne ohne Chemie und nur durch eine rein physikalische Filtration, direkt beim Auffüllen 99,9% aller Krankheitserreger (Bakterien, Pilze, etc.) im Wasser entfernt werden. Dieser hängt wird nun einfach per Schlauchstück mit dem HEOSwater connector verbunden und das sorgt für ein einfaches und vor allem sicheres auffüllen des Wassertanks.

Frischwassertank Auffüllen und regelmäßig reinigen

Waschen, Duschen, Zähne putzen, Tee und Kaffee Kochen – ein Frischwassertank sichert unterwegs die Unabhängigkeit im Wohnmobil. Wasser ist aber ein schnell verderbliches Gut und unbehandelt beginnt bereits nach wenigen Stunden eine Keimvermehrung. Wenn wir auf Reisen gehen, wird das Wasser im Tank zwar durchschnittlich innerhalb von 2 Tagen aufgebraucht und somit auch erneuert, aber es bleiben immer Reste des alten Wassers zurück. Im Tank befindet sich ein Silvertex-System und reine Silberionen schützen das Wasser somit effektiv vor einer Verkeimung.

Frischwasser

Für das Auffüllen des Frischwassertanks verwende ich einen Aquaristikschlauch mit dem Durchmesser 12 mm (1/2″) und dieser passt auf die handelsüblichen Schlauchstücke. Wenn der Wasseranschluss zu weit entfernt ist, kommt ein Raumspar-Kanister zum Einsatz und an einem kurzem Schlauch hängt ein FIE-100 Befüll- & Inlinefilter von WM aquatec.

WM-aquatec_fie100

Der Filter entfernt ohne Chemie und nur durch eine rein physikalisch Filtration direkt beim Auffüllen 99,9% aller Krankheitserreger (Bakterien, Pilze, etc.) und somit kann ich mit dem kurzen Schlauch den Kanister auffüllen und mit einer Kupplung den Schlauch auch bequem verlängern, wenn ich einen Wasseranschluss direkt erreichen kann.

In regelmäßigen Abständen, etwa nach einer großen Fahrt, sollte man den Frischwassertank reinigen. Dieses geht in vielen Fällen wegen geringen Zugangsmöglichkeiten nicht mit der Hand, sondern nur mit Reinigern. Im Handel finden sich hier natürlich passende, aber auch relativ teure Mittelchen. Es geht aber auch deutlich günstiger und zwar mit den Friscodent Gebissreinigern vom Aldi.

Frischwassertank mit Gebissreiniger vom Aldi reinigen

Vorbereitung: Wassertank und Warmwasserboiler sind leer und aus den Hähnen bzw. aus den Leitungen kommt kein Wasser mehr. Weiterlesen