Browse Category

Deutschland

Skiwochenende in Winterberg

Letztes Wochenende war ich mit meinem Kumpel Basti in Winterberg. Das Vorhaben war schon länger geplant, aber wegen der schlechten Schneeverhältnisse in den letzten zwei Monaten und der bis dato auch recht wechselhaften Wetterlage, mussten wir hier flexibel sein. Mittwochs haben wir dann den Entschluss gefasst und uns am Donnerstagabend auf den Weg nach Winterberg gemacht. Auf dem Campingpark Hochsauerland habe ich bei Frau Tielke den letzten Platz noch reservieren können. Sie hat uns auch genau beschrieben wo wir hin müssen, weil wir ja erst gegen Mitternacht anreisen würden.

Von verschiedensten Leuten wurde ich im Vorfeld nach Schneeketten gefragt, welche ich aber erst nicht hatte und erst noch dachte, das wird schon passen. Es ist doch nur das Rothaargebirge im Hochsauerlandkreis und nicht tiefstes Österreich. Als dann spätestens Frau Tielke vom Campingpark sagte, dass aktuell hier Schneeketten recht sinnvoll wären, machte ich mich auf die Suche und wurde am Ende bei ATU fündig. Die Filiale in meiner Nähe hatte noch genau ein Paar ARKTIS T-POWER vorrätig. Der Kauf war wie sich später herausstellen sollte absolut Gold wert. Gegen 18:00 machte ich mich von Oldenburg auf den Weg nach Schwerte, um Basti am Bahnhof abzuholen, damit wir die letzten Kilometer zusammen fahren konnten. Weiterlesen

Skifahren in Winterberg

Morgen Abend geht´s mit meinem Kumpel Basti auf ins Rothaargebirge, um genauer zu sein nach Winterberg zum Skifahren. Dort werden wir uns für ein verlängertes Wochenende auf dem Campingpark Hochsauerland niederlassen. Eine zentralere Lage kann man nicht hier bekommen, denn der Campingplatz liegt direkt an der Talstation Rauher Busch. Von dort aus wird man in weniger als 5 Minuten, mit einem 4er Sessellift zur einer der Bergstationen des Skiliftkarussells Winterberg transportiert.

Eine Platzreservierung ist bei der aktuellen Nachfrage aufgrund der super Wetterlage suf jeden Fall notwenig. Die Betreuung im Vorfeld durch Frau Tielke vom Campingpark Hochsauerland, war sehr freundlich und unkompliziert. Wir freuen uns bereits auf ein paar schöne Tage im Schnee.

Stellplatz Landhotel Zum Anker in Lippoldsberg

Einmal im Jahr feiert Sonjas Oma aus Bodenfelde in Lippoldsberg Ihren Geburtstag passend zur Weserbeleuchtung, welche von der dortigen Feuerwehr mit anschließendem Feuerwerk veranstaltet wird. Das Fest findet auf dem Festplatz direkt an der Weser statt und dort befindet sich auch das Landhotel Zum Anker, der Familie Best. Zu dem Hotel gehört auch ein Stellplatz für 60 Mobile unmittelbar an der Weser. Der super nette Betreiber Jochen Best, zaubert in den wärmen Monaten ein sehr zu empfehlendes Wildschwein vom Holzkohlegrill.

Hier kann man entweder direkt am Ufer der Weser, oder auf einer dahinter liegenden große Rasenfläche stehen. Die Lage im Wesertal ist generell sehr ruhig und wir haben dort die Silvesternacht 2016/2017 verbracht und mit einem Besuch bei Oma und einem Besuch in der Therme in Bad Karlshafen verbunden.

wintercamping-bodenfelde Weiterlesen

Günstiger Stellplatz am Erlebnisbad in Leck

In dem kleinen netten Örtchen Leck in Nordfriesland, gibt es ein Erlebnisbad und direkt dahinter befindet sich ein günstiger und ruhiger Stellplatz für 20 Mobile.

leck-2

Der Stellplatz bietet Ver- und Entsorgung und wer braucht, bekommt für 0,50 €/kWh auch Strom aus einer der Säulen. Die Stellplatzgebühr ist mit nur 5,00 Euro sehr günstig und bezahlen kann man an der Kasse im Erlebnisbad, welches die ganze Woche jeweils von 6:30 bis 22:00 geöffnet hat, oder bei der Tourist Information im Ort. Weiterlesen

Wohnmobilstellplatz an der Paddel- und Pedalstation in Rhauderfehn

Wir waren über ein Wochenende in Rhauderfehn, im Ostfriesischen Landkreis Leer für eine kleine Paddeltour. Der Stellplatz liegt direkt am Kanu- und Fahrradverleih in einem Landschaftsschutzgebiet am Fehnkanal und fast 16 Mobile. Es gibt einen ebenen und festen Untergrund und natürlich Ver- und Entsorgungsmöglichkeiten. Die einzelnen Plätze sind durch Buchenhecken voneinander getrennt und ermöglichen somit eine entsprechende Privatsphähre. 24 Stunden kosten lediglich 5 Euro und Strom 1 Euro für 8 Stunden und die Stromsäulen sind auch recht gut zugänglich und der Platz ist ganzjährig nutzbar.

stellplatz rhauderfehn 1

Wir haben und für 2 Stunden ein Kanu ausgeliehen und sind damit ein bisschen (10 km) auf und abgefahren. Es gibt auch eine Kombi-Tour Namens „Paddel + Pedal“ und unter dem Motto „Hier Starten – dort abgeben“ kann man Fahrräder und Kanus für Tagesausflüge oder ausgedehnte Touren mieten. Wer möchte kann die Einkaufsmöglichkeiten und eine recht vielfältige Gastronomie (leckers Eis) in unmittelbarer Nähe nutzen. Weiterlesen

Stellplatz in Göttigen an der Eiswiese

Wer in Göttigen einen Stellplatz sucht, sollte zum Freizeitbad Eiswiese fahren, welches in einem Erholungsgebiet liegt .Der Platz nimmt 28 Mobile auf und die Übernachtung bzw. 24 Stunden kosten 9,00 € und es gibt eine gute Ver- und Entsorgungsstation. 100 Liter Wasser kosten den üblichen Euro und wer braucht, bekommt den Strom 0,50 €/KWh.

Goeˆttingen-Eiswiese

In direkter Nähe zum Platz befindet sich das Badeparadies Eiswiese, mit einer riesigen Bade- und Saunalandschaft und ein Bäcker ist auch in fünf Minuten bequem zu Fuß erreichbar.

Windausweg 60
37073 Göttingen
Koordinaten: 51°31,392N.09°55,779 E

Stellplatz am Ostanleger in Neuharlingersiel

Zum Ende unseres Urlaubs am Gardesee (Reisebericht) verbrachte ich noch 4 Tage auf dem Stellplatz am Ostanleger in Neuharlingersiel. Die Lage des Stellplatzes ist wirklich super, sofern man nicht mit dem Hund spazieren gehen möchte, weil das mitführen von Hunden ist durch das Niedersächsische Deichgesetz nämlich leider verboten. Die Kosten für den Platz betragen 12,00€ und der Platz fasst insgesamt 23 Mobile und die erste Reihe, mit direktem Blick aufs Wattenmeer fasst 12 Mobile und ist sehr begehrt.

Neuharlingersiel

Was aber wirklich nicht in Ordnung ist, das ist die Ver- und Entsorgungsstation am Rande des Stellplatzes. Die Entsorgung kostet einen Euro und nach Einwurf des Geldes, öffnet sich ein Fach zum entleeren der WC Kassette und schließt nach 4,5 Minuten wieder. Das reicht für die Entsorgung aus und in dem Fach ist auch ein Wasserhahn, für die Kassettenreinigung vorhanden. Der Witz ist aber das Frischwasser, denn hier bekommt man für ebenfalls 1 Euro für 5 Minuten Wasser. Man kann aber mit seinem Fahrzeug nicht mal eben an die Station fahren, weil sonst der Platz weg ist und man müsste eh vieles erst zusammen räumen. Das Wasser fließt aber auch so langsam aus dem Hahn, das ich in den 5 Minuten gerade einmal 25 Liter in Kanister abfüllen konnte. Das ist eine Frechheit.

Ansonsten liegt der Platz sehr idyllisch in der Nähe des kleinen Hafens, hinter dem Nordsee-Deich. Dank einer aktiven Krabbenkutterflotte, bekommt man hier ab 10:30 frische Krabbenbrötchen. Alles in allem ist der Platz bis auf die Wasserversorgung, aber sehr zu empfehlen.

Am Hafen Ost
26427 Neuharlingersiel
Koordinaten: 53°42’06’’N, 07°42’27’’O