Browse Category

Beleuchtung

Licht in den Serviceklappen vom Wohnmobil

Die Serviceklappen vom Wohnmobil für Wasser und die Toilette sind in der Regel nicht beleuchtet, was manchmal schon recht praktisch wäre. Spätestens beim Toilettenfach, hätte ich mich bereits das ein oder andere mal über etwas Licht gefreut. Das lässt sich aber ganz einfach mit praktischen LED Touch Lampen nachrüsten.

Die LED Lampen sind Batteriebetrieben und somit muss man nicht aufwendig Kabel verlegen. Da hier auch nur gelegentlich und über kurze Zeiträume Licht benötigt wird, werden die 3 AAA Batterien auch sehr lange halten. Weiterlesen

Schrankbeleuchtung im Wohnmobil nachrüsten

In machen Wohnmobilen und vor allem in der höheren Preisklasse, findet man auch eine praktische Schrankbeleuchtung vor. Bedeutet wenn man den Schrank bzw. ein Ablagefach öffnet, geht dort Licht an und beim Schließen wieder aus. Ein sehr nützliche Funktion, die ich auch nicht mehr missen möchte und für ein paar Euros, kann man die LED Beleuchtung in jedem Wohnmobil nachrüsten.

Schranklicht

Die auch als Garderobenleuchte bezeichneten LED Lampen, sind Batteriebetrieben (3x AAA) und können somit sehr flexibel angebracht werden. Die Batterien halten dank der 4 LED´s sehr lange und der Druckschalter schaltet das Licht sofort ein, wenn die Tür bzw. Klappe geöffnet wird schaltet das Licht beim Schließen wieder aus. Weiterlesen

Scheinwerfer Tuning beim Fiat Ducato

Das Abblendlicht von unserem Fiat Ducato bzw. die beiden von Werk verbauten GE Lighting 58520U Birnen sind schon ganz ordentlich. Hier habe ich Werksseitig schon deutlich schlimmeres erlebt. Aber es geht immer noch eine Nummer besser und von unserem PKW kannte ich bereits die Philips X-tremeVision +130%, welche auch H7 verfügbar ist.

philips-e-treme-vision-h7-lmc

Die Philips X-tremeVision ist die hellste Halogenscheinwerferlampe auf dem Markt mit 130% hellerem Licht gegenüber Standardbeleuchtung. Die 130% sind sicherlich etwas überzogen, aber der Gewinn an Leuchtkraft ist deutlich zu erkennen. Das helle, weiße Licht (3.700 K) ist bis zu 20 % weißer als herkömmliche Scheinwerfer. Mit bis zu 450 Stunden ist die Lebensdauer von Philips X-tremeVision wesentlich höher als bei Lösungen von anderen Herstellern von Halogenscheinwerferlampen für helleres Licht.  Weiterlesen

Lampe im Kofferraum und im Einstiegsbereich mit LED ausstatten

Im Einstiegsbereich der Schiebetür befindet sich eine Lampe, um den Boden beim Einstig zu beleuchten. Diese Lampe finde ich vom Prinzip her super, aber sie hat eine Wippe und je nachdem wie man mit dem Fuss dagegen kommt, ist sie entweder dauerhaft ein- oder ausgeschaltet und das passiert ständig. Darüber hinaus ist sie noch mit einer normalen 5V Soffitte ausgestattet. Das gleiche gilt auch für die Lampe im Kofferraum, wobei mich hier die geringe Leuchtkraft stört. Abhilfe schaffte der Wechsel auf LED Soffitten und dadurch bekommt man nicht nur eine hellere Beleuchtung, sondern reduziert dabei auch gleich noch gleichzeitig den Stromverbrauch.

led-kofferraum-1

Im Kofferraum habe ich eine 42mm Soffitte mit 9 LED´s verbaut. Die ist extrem hell und ein wirklich positiver Unterschied zu vorher und so sieht man endlich mal etwas. Im Bereich der Schiebetür sollte es aber nicht so hell sein und hier habe ich eine Soffitte mit 8 LED´s in Warmweiss verbaut, was zwar sehr hell ist, aber dennoch nicht blendet.

led-einstiegsbereich-3

Wer dort lieber auch sehr helles weisses Licht wie im Kofferraum haben möchte, der kann dort auch eine Soffitte mit 4 LED´s verbauen

Kleine Akkubetriebene dimmbare und faltbare LED Schreibtischlampe

Im Wohnmobil kann man eigentlich genau wie im heimischen Büro arbeiten. Mein MacBook wird über ein 12v Netzteil mit Strom versorgt und unsere Wohnraumbatterie hält auch lange genug durch, so das wir noch keinen Bedarf nach einer zweiten, oder einer Solaranlage hatten. Die Beleuchtung vom Innenraum ist komplett auf LED umgerüstet und nicht nur sparsam, sondern auch sehr gemütlich. So gemütlich das Warmweiß der LED´s dann aber auch ist, zum Arbeiten ist es dann manchmal doch ein kleines bisschen zu dunkel. Für diesen Umstand gibt es aber eine kleine 3Watt LED Schreibtischlampe, welche per USB und somit über 12V mit Strom versorgt wird.

Schreibtischlampe

Die LED Schreibtischlampe ist mit ihre 18x LED`s von je 0.2 Watt sehr sparsam und mit ihren Abmessungen: von 87 x 87 x 263 mm sehr Platzsparend und bei einem Gewicht von gerade einmal 352g auch recht leicht. Die Helligkeit lässt sich über eine Touch-Bedienfeld in 3 Stufen regulieren und der um 180° schwenkbaren Kopf, bietet flexible Positionierungen.

Schreibtischlampe2

Mit einem beiliegenden USB Kabel wird die Lampe mit Strom versorgt bzw. der integrierte Akku mit 1200mAh in 5 Stunden aufgeladen, welcher dann 2 Stunden durchhält. Mit dem Gutscheincode: K6C4QALH bekommt ihr bis zum Sep.30, 2016 ganze 7,00€ Rabatt.

Dometic RainTec RT 100 dimmbare LED Regenrinne

Für meine Fiamma Markise, habe ich gegen das ins Fahrzeug laufende Regenwasser ein passendes Dichtungsband (Rain Guard S) angebracht, welches schon sehr gute Ergebnisse zeigte und Details findet ihr im passenden Artikel. Leider zeigte der letzte Ausflug auf den Campingplatz in Alkmaar, dass hier aber nochmal nachgebessert werden muss. Zum einen lief immer noch ein bisschen Regenwasser an der Wand herunter ins Fahrzeug und zum anderen, standen wir beim Grillen vor dem Bus etwas im Dunkeln. Somit habe ich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen und die Regenrinne Dometic RainTec RT 100 mit dimmbarer LED Beleuchtung am Bus montiert.

Dometic RainTec RT 100 1

Die Montage ist schnell erledigt und ich habe sie auch nur mit dem angebrachten 3M Klebeband am Bus befestigt. Sie wiegt ja nur 480 g und somit kann man getrost auf die Schrauben verzichten und zusätzlich habe ich den oben Rand noch mit Silikon versiegelt. Die Leistung beträgt 4,8 W und sie kommt auf ausreichende 435 Lumen in einem angenehmen Warmweiß mit 3150 Kelvin. Von Hause aus ist die Lampe weder dimmbar, noch hat sie einen Ein- und Ausschalter, aber dafür gibt es ja passendes und günstiges Zubehör. Also habe mir einen bzw. 2 der 12V LED Dimmer mit Fernbedienung beschafft.

Dometic-RainTec-RT-100-FB

Zwei deswegen, weil ich eine weitere Fernbedienung haben wollte, weil eine am Küchenblock befestigt wird und eine bequem zum regulieren der Helligkeit mit nach draußen genommen werden kann. Weiterlesen

LED in der Fahrerhausleuchte nachrüsten

Wenn wir Abends auf den gedrehten Vordersitzen sitzen, greifen wir auch mal gerne auf die Beleuchtung der beiden Leseleuchten im Fahrerhaus zurück. Diese beziehen ihren Strom aber nicht von der Wohnraum, sondern von der Starterbatterie und um diese zu schonen, habe ich hier jetzt LED Birnen „Soffitten“ nachgerüstet.

LED-Fahrerhaus1

Die von Fiat Serienmäßigen verbauten Soffitten mit ihren jeweils 5 Watt, habe ich jeweils gegen LED Soffitten mit nur 1,5 Watt mit 97 Lumen in Warmweiß (3000 Kelvin) getauscht. Der Einbau ist in wenigen Minuten erledigt. Dazu einfach die Fahrerhausleuchte am oberen Rand etwa mit einem Zierleistenkeile-Set oder Reifenheber heraushebeln.   Weiterlesen

Praktische und günstige LED Stirnlampe

Es gibt ja immer wieder Momente, wo ich am oder im Wohnmobil mehr Licht benötige und auch selten noch eine Hand für die Taschenlampe frei habe. Sei es Nachts „mal eben“ die Gasflasche wechseln, oder in der Dämmerung per Kanister Frischwasser nachfüllen, für alle diese Dinge ist mehr Licht einfach sehr praktisch und daher empfehle ich jedem den Kauf einer LED Stirnlampe.

Stirnlampe

Die mit 18 superhellen LEDs bestückte Stirnlampe wird mit 3 AAA-Batterien betrieben, ist mit ihren 78 Lumen sehr hell und die Helligkeit lässt sich in zwei Stufen einstellen. Das Kopfband ist flexibel verstellbar und die eigentliche Leuchte ist über ein Gelenks auch in der Neigung verstellbar. Die wiegt 113 Gramm und lässt sich somit recht angenehm tragen und man hat immer schön die Hände frei.

LED Fußraumbeleuchtung im Fiat Ducato

Eine Fußraumbeleuchtung ist für die einen reine Spielerei und für die anderen (wie für mich) eine große Bereicherung beim Thema Wohlfühlambiente. Seit über 15 Jahren habe ich in meinen ganzen Fahrzeugen immer irgendeine Art von Beleuchtung im Fußraum angebracht und so natürlich jetzt auch im Weinsberg CaraBus 601 MQH auf Fiat Ducato Basis.

Fussraumbeleuchtung1

Die LED Fußraumbeleuchtung besteht aus 4 selbstklebenden LED Streifen von je 30 cm Länge, welche miteinander verbunden werden können. Der kleine Trafo wird mit 12V betrieben und verschwindet komplett hinter der Verkleidung in Höhe der beiden Flaschenhalter, also genau in der Mitte des Fußraums. Am Trafo befinden sich wiederum 3 Verbindungskabel, an denen dann die LED Streifen angebracht werden und ein Kabel mit einem Infrarot Empfänger am Ende. Über die Fernbedienung, kann man die verschiedene Farben auswählen und auch deren Helligkeit einstellen und die Beleuchtung darüber natürlich auch komplett ein- und ausschalten.

Der Einbau geht recht einfach und es liegen zwei Kabel für den 12V Anschluss bei. Das eine verfügt über einen Anschlussstecker für den Zigarettenanzünder und das andere dient zum direkten anzapfen der Stromversorgung. Ich wollte natürlich das am Ende keinerlei Kabel zu sehen sind und somit habe ich mit für den direkten 12V Anschluss entschieden. Der ganze Einbau ist in wenigen Schritten erklärt. Weiterlesen

Reicht eine Batterie im Wohnmobil ?

Der Stromverbrauch in einem Wohnmobil hängt logischerweise von der Anzahl der Stromverbraucher ab und auch das eigene Verhalten spielt eine große Rolle. Zuhause ist das ja ganz einfach, solange wie die Stromrechnung bezahlt ist, geht das Licht an, Kühlschrank und Co werkeln vor sich hin. In einem Wohnmobil ist das natürlich anderes, weil man hier von der Kapazität der Wohnraumbatterie, oder einer externen Stromversorgung abhängig ist. Aber reicht eine Batterie aus, oder muss eine zweite her und am besten noch zusätzlich eine Solaranlage auf dem Dach?

Wohnraumbatterie

Bevor man munter drauflos bestellt, sollte man sich nicht nur über die eventuell unnötigen Kosten, sondern auch über das zusätzliche Gewicht Gedanken machen. Im Weinsberg CaraBus 601 MQH ist von Werk aus, eine Bosch L5 013 Versorgungsbatterie 12V/90Ah unter dem Fahrersitz verbaut und diese wiegt alleine schon stolze 25,8 Kilo. Der vorgesehene Platz für die zweite Batterie ist unter dem Sitz vom Beifahrer und hier wird sonst das Pannenset (Wagenheber etc.) verstaut, was dann ja auch noch seinen Platz finden muss, sofern man nicht wie wir, darauf verzichten kann/will. Wir sind halt ADAC Plus Mitglied und haben somit Pannen- und Unfallhilfe in ganz Europa und der Platz unter dem Sitz wurde für einen Safekorpus geopfert, über den ich separat berichten habe.

Aber ja ich dachte damals auch beim Kauf zuerst, ich müsste unbedingt eine zweite Batterie und sicher auch gleich noch eine Solaranlage haben, aber ich wurde dann doch eines besseren belehrt.  Weiterlesen